Häufig gestellte Fragen:

Fragen zum Spenden

01. Was kostet eine Operation bei Smile Train?

Gerade mal 200 Euro. Dafür operieren wir ein Kind und ändern damit sein Leben für immer.

02. Muss ich die ganzen 200 Euro spenden?

Nein. Wir sind dankbar für jede einzelne Spende, egal in welcher Höhe. Wir versprechen Ihnen, sie dafür zu verwenden, um den ärmsten Kindern dieser Welt zu helfen.

03. Wie kann ich spenden?

Online-Banking ist der einfachste Weg, um zu spenden. Sie können aber auch einen Überweisungsträger mit den folgenden Daten ausfüllen und in Ihrer Bank abgeben:

The Smile Train Stiftung
IBAN: DE97 3003 0880 0002 6130 18
BIC: TUBDDEDD
HSBC Trinkaus AG

Wenn Sie dazu Fragen haben, rufen Sie uns an: 089 / 97007 484

04. Kann ich meine Spende auch per Post schicken?

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, online oder per Überweisungsträger zu spenden. Wenn Sie dennoch in bar oder per Scheck spenden wollen, nutzen Sie bitte folgende Adresse:

The Smile Train Stiftung
Terminalstraße Mitte 18
85356 München

05. Wo befindet sich der Hauptsitz von The Smile Train?

Die Stiftung wurde 1999 in den USA gegründet. Heute ist The Smile Train die weltweit größte Wohltätigkeitsorganisation für Spaltkinder. Der Hauptsitz der Stiftung befindet sich:

41 Madison Avenue, 28th Floor, New York, NY 10010
Europäische Büros gibt es in:

Deutschland/München: The Smile Train Stiftung, Terminalstraße Mitte 18, 85356 München

Großbritannien/Northhampton: Smile Train UK Headquarters, York House, Wetherby Road, York YO26 7NH, United Kingdom

Darüber hinaus besitzt Smile Train weltweit Büros – in China, in Kenia, in Nigeria, in Indien, in Thailand, in Indonesien, auf den Philippinen, in Vietnam und in Ägypten.

06. Kann ich auch direkt auf der Internetseite von Smile Train spenden?

Ja, klicken Sie hier oder einfach auf den roten Spendenbutton oben rechts und Sie gelangen automatisch auf unsere Spendenseite.

Um an The Smile Train USA zu spenden, besuchen Sie bitte www.SmileTrain.org.

Um an The Smile Train Großbritannien zu spenden, besuchen Sie bitte www.SmileTrain.org.uk.

Um an The Smile Train Kanada zu spenden, besuchen Sie bitte www.SmileTrainCanada.org.

07. Ist Smile Train als gemeinnützig anerkannt?

Ja. The Smile Train Stiftung ist wegen Förderung von Wissenschaft und Forschung, des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe als gemeinnützig anerkannt und nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes München, Steuernummer 143/235/80694, vom 18.07.2017 für die Jahre 2013 bis 2015 nach § 5 Absatz 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit.

Es wird bestätigt, dass die Organisation ausschließlich und unmittelbar der Förderung von Wissenschaft und Forschung, des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe im Sinne von §§ 51 ff. AO dient.

08. Wie viel von meiner Spende wird für administrative Kosten benötigt?

Unser Ziel ist, die bestgeführte und kosteneffizienteste Wohltätigkeitsorganisation weltweit zu werden. Um einen Überblick über die prozentuale Verteilung all unserer Ausgaben zu bekommen, klicken Sie auf den Punkt „Finanzen“ im Footer dieser Seite.

09. Sind Spenden an Smile Train steuerlich absetzbar?

Ja. Da wir nach der letzten zugegangenen Bescheinigung des Finanzamtes München vom 18.07.2017 als gemeinnützig anerkannt sind, sind Spenden an Smile Train zu 100 % steuerlich absetzbar.

10. Wie lautet die Steuernummer von Smile Train?

Die Steuernummer für Deutschland lautet 143/235/80694.

11. Bekomme ich eine Spendenquittung und wenn ja, wann?

Alle Spender erhalten von uns eine Sammelzuwendungsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt, die alle Spenden enthält, die sie im Laufe des Jahres getätigt haben. Wenn Sie uns Ihre Adresse übermittelt haben, an die wir die Zuwendungsbescheinigung schicken können, z. B. auf dem Überweisungsträger, erhalten Sie die Bestätigung zu Beginn des folgenden Kalenderjahres. Falls Sie bereits vorher eine Spendenquittung über eine einzelne Spende benötigen, rufen Sie uns einfach an: 089 / 97007 484. Wir senden Ihnen die Quittung innerhalb von 7-10 Tagen zu, abhängig von Ihrem Wohnort und vom Bearbeitungstag an gezählt. Für Spenden bis zu einer Höhe von 200 Euro gilt übrigens auch der abgetrennte Beleg des Überweisungsträgers in Verbindung mit dem Kontoauszug als Spendenquittung.

12. Was brauche ich, wenn ich Smile Train in meinem Testament berücksichtigen will?

Geben Sie Ihrem Anwalt, Ihrem Notar oder Ihrem Bevollmächtigten bitte folgende Information:

Offizieller Name der Organisation: The Smile Train Stiftung
Sitz der Stiftung: Ganghoferstraße 31, 80339 München
Telefon: 089 / 97007 484

The Smile Train Stiftung ist wegen Förderung von Wissenschaft und Forschung, des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe als gemeinnützig anerkannt und nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes München, Steuernummer 143/235/80694, vom 18.07.2017 für die Jahre 2013 bis 2015 nach § 5 Absatz 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass die Organisation ausschließlich und unmittelbar der Förderung von Wissenschaft und Forschung, des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe im Sinne von §§ 51 ff. AO dient.

13. Wie kann ich Spenden direkt an Smile Train überweisen?

Nutzen Sie dafür bitte unsere Bankverbindung:
The Smile Train Stiftung
IBAN: DE97 3003 0880 0002 6130 18
BIC: TUBDDEDD
HSBC Trinkaus AG

Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, so vermerken Sie bitte Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse auf dem Überweisungsträger. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail und teilen Sie uns Ihren Namen, Ihre Adresse und den Spendenbetrag mit.

14. Ist es möglich, eine Ausgabe Ihres Jahresberichtes zu bekommen?

Ja. Klicken Sie einfach im Footer dieser Seite auf „Finanzen“ und laden Sie sich unseren aktuellen, internationalen Jahresbericht herunter.

15. Ist es möglich, Ihr Büro zu besuchen?

Besucher sind in unserem Hauptsitz in New York jederzeit willkommen. Wenn Sie vor Ort sind und uns einen Besuch abstatten wollen, rufen Sie einfach vorher an unter +1/800/932/9541. Da wir uns in Deutschland noch in der Aufbauphase befinden, sind Besuche in unserem Büro in München derzeit noch nicht möglich. Sobald der Aufbau abgeschlossen ist, werden Besucher bei uns jederzeit willkommen sein.

Fragen zu den Spaltkindern

16. Kann ich meine Spende auf ein bestimmtes Land beschränken?

Um so viele Operationen wie möglich und so schnell wie möglich durchführen zu können, sind solche Beschränkungen von uns eigentlich nicht vorgesehen. Wenn es Ihnen dennoch wichtig sein sollte, Ihre Spende auf ein bestimmtes Einsatzland zu beschränken, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@smiletrain.de. Wir werden unser Bestes tun, um Ihrem Wunsch zu entsprechen.

17. Kann ich entscheiden, ob meine Spende einem Jungen oder einem Mädchen zugutekommt?

Um in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Operationen durchzuführen, hilft Smile Train jedem Kind, was zu uns kommt, ungeachtet des Geschlechts. Es ist daher leider nicht möglich, geschlechtsspezifisch zu spenden.

18. Ist es möglich, ein Bild des durch meine Spende behandelten Kindes zu erhalten?

Wenige Monate nachdem wir Ihre Spende erhalten haben, senden wir Ihnen ein Bild und die Geschichte eines Kindes, dem durch Ihre Spende geholfen werden konnte. Vielleicht heften Sie das Bild an Ihren Kühlschrank oder eine andere auffällige Stelle, sodass es Sie immer daran erinnert, dass es ein Kind gibt, das dank Ihnen heute lächeln kann.

19. Kann ich meine Spende direkt einem Kind zugutekommen lassen, das ich in Ihrer Werbung oder Ihrem Spendenbrief gesehen habe?

Nein. Alle Kinder, die Sie dort sehen, sind bereits operiert worden und haben die Behandlung bekommen, die sie brauchen. Wir verwenden Ihre Spende verantwortungsvoll, um einem armen und bedürftigem Kind zu helfen, dem sonst nie geholfen würde. In jedem Fall wird Ihre Unterstützung einen entscheidenden, unmittelbaren und dauerhaften Einfluss auf das Leben eines Kindes haben.

20. Ist es möglich, Kontakt zu einem der Kinder aufzunehmen, das ich in Ihren Werbeunterlagen gesehen habe?

Leider nicht. Smile Train veröffentlicht keinerlei Kontaktdaten der Kinder, denen wir helfen. Dies geschieht, um die Privatsphäre unsere Patienten zu schützen und um die ärztliche Schweigepflicht zu wahren.

Fragen zum Fundraising und zur ehrenamtlichen Mitarbeit

21. Braucht Smile Train ehrenamtliche Mitarbeiter?

Ja, im Prinzip schon. Doch in Deutschland ist eine ehrenamtliche Mitarbeit zurzeit noch nicht möglich. Im Moment sind wir dabei, spezielle Fundraising-Materialien zusammenzustellen, die nötig sind, um ehrenamtlich Spender für Smile Train zu gewinnen. Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit in den USA haben, informieren Sie sich bitte auf http://www.smiletrain.org/get-involved/.

22. Kann ich über die Smile Train-Website eine persönliche Online-Spendenseite einrichten?

Das ist zurzeit in Deutschland leider noch nicht möglich. Wir arbeiten aber daran, Ihnen diese Möglichkeit bald zu bieten. Bis es soweit ist, können Sie Ihre persönliche Online-Spendenseite auf den Websites unserer amerikanischen und britischen Smile Train-Organisationen erstellen. Rufen Sie hierzu die entsprechenden Websites auf unter www.smiletrain.org (USA) oder www.smiletrain.org.uk (Großbritannien). Wählen Sie dann unter der Rubrik „Ways to Donate“ die Option „Create a Page/Find a Fund“.

23. Ist Smile Train bei Facebook oder einem anderen sozialen Netzwerk?

Ja, das sind wir. Um zu sehen, bei welchen sozialen Netzwerken wir vertreten sind, gehen Sie zum Footer dieser Seite. Klicken Sie einfach auf eins der Logos und sie gelangen automatisch zu unserem jeweiligen Auftritt.

Fragen zu Smile Train

24. Welches Ziel verfolgt Smile Train?

Wir stärken das einheimische medizinische Personal darin, Millionen armer Spaltkinder kostenlos zu operieren. Und das auf der ganzen Welt. Die Operationen sind schnell und sicher, effektiv und kostengünstig.

25. Seit wann gibt es Smile Train?

Im Jahr 1999 wurde Smile Train in den USA gegründet. Heute sind wir die weltweit größte Wohltätigkeitsorganisation für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten. Wir helfen Hunderttausenden bitterarmen Kindern mit Spalten. Außerdem bilden wir Tausende Ärzte und Krankenschwestern aus und führen Hunderte Hilfsprogramme in den ärmsten Ländern der Welt durch.

26. Unterscheidet Smile Train sich von anderen Hilfsorganisationen für Spaltkinder?

Ja. Denn anstatt Medizinerteams aus Industrieländern in die betreffenden Regionen zu schicken, ermöglichen wir es dem einheimischen Personal, Operationen eigenständig durchzuführen. Dadurch halten wir die Operationskosten gering und helfen Kindern in Entwicklungsländern viel schneller, sicherer und nachhaltiger.

27. Sind meine Daten bei Ihnen sicher?

Ja. Eine Speicherung von Daten wie Name, Anschrift und weiteren Angaben erfolgt nur, wenn jemand Informationsmaterial anfordert oder eine Spende an Smile Train leistet. Diese Daten sind gegen Manipulationen oder den Zugriff durch unberechtigte Personen geschützt. Eine Speicherung und Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf besonders geschützten Servern in Deutschland.

28. Tauscht Smile Train Spenderadressen mit anderen Organisationen aus?

Nein. Selbstverständlich geben wir Ihre Adresse nicht an andere Organisationen oder Werbetreibende weiter. Nur wenn wir Dritte mit Dienstleistungen beauftragen, geben wir Ihre Adresse an diese weiter.

29. Ich habe noch nie an Smile Train gespendet, bin aber angeschrieben worden. Warum?

Für unsere Arbeit sind wir auf Spenden angewiesen. Deshalb schreiben wir mitunter auch Personen an, die noch nie an uns gespendet haben. Dazu arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die uns Adressen zur einmaligen Verwendung zur Verfügung stellen. Die Adressen werden nicht gespeichert. Eine Speicherung erfolgt nur, wenn jemand Informationsmaterial anfordert oder eine Spende leistet.

Wenn Sie wissen wollen, von welchem Dienstleister Ihre Adresse stammt, so schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:

The Smile Train Stiftung
Terminalstraße Mitte 18
85356 München

Telefon: 089 / 97007 484
E-Mail: info@smiletrain.de

30. Dürfen Sie mich überhaupt anschreiben?

Seit dem 1. September 2009 gilt die Bundesdatenschutznovelle II, wonach der Adressat für personalisierte Werbung per Post seine Einwilligung geben muss. Dieses Gesetz sieht allerdings Ausnahmen vor: Steuerbegünstigte Organisationen wie Smile Train dürfen weiterhin ohne vorherige Einwilligung des Adressaten per Post mit personalisierten Briefen um Spenden bitten. Denn wir sind für unsere Arbeit auf Spenden angewiesen und hoffen daher auf Ihr Verständnis.

Wenn Sie von uns nicht mehr angeschrieben werden möchten, genügt eine kurze Nachricht per Post, Telefon oder E-Mail an:

The Smile Train Stiftung
Terminalstraße Mitte 18
85356 München

Telefon: 089 / 97007 484
E-Mail: info@smiletrain.de

Für den Fall, dass Sie grundsätzlich keine personalisierten Werbebriefe mehr erhalten möchten, gibt es die sogenannte Robinsonliste des Deutschen Dialogmarketing Verbandes. Dort können Sie sich eintragen lassen: www.ichhabediewahl.de
Sie können die nötigen Unterlagen auch per Post oder telefonisch anfordern:

DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.
Hahnstr. 70
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 069 – 401 276 500
info@ddv.de
www.ddv.de

Nur Sie persönlich können diesen Eintrag veranlassen. Zudem muss er alle fünf Jahre von Ihnen selbst erneuert werden, da die Daten schnell veraltet sein könnten.

31. Ich habe gespendet, möchte aber nicht mehr oder nicht mehr so oft angeschrieben werden. Was muss ich tun?

Falls Sie uns mitteilen möchten, wie häufig wir Sie anschreiben dürfen, welche Kommunikationsart Sie bevorzugen oder wenn Sie nicht mehr angeschrieben werden möchten, dann erreichen Sie uns per Post, Telefon oder E-Mail:

The Smile Train Stiftung
Terminalstraße Mitte 18
85356 München

Telefon: 089 / 97007 484
E-Mail: info@smiletrain.de

Bitte teilen Sie uns dazu möglichst Ihren Namen, Ihre vollständige Anschrift und, wenn möglich, Ihre sechsstellige Spendernummer mit. Das erleichtert uns das Auffinden Ihrer Daten in unserer Datenbank. Die Spendernummer finden Sie übrigens oberhalb Ihrer Anschrift auf unseren Briefen oder auf dem Zahlschein.

Fragen zu Kiefer-Lippen-Gaumenspalten

32. Was ist eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte?

Spalten sind angeboren und die in den meisten Entwicklungsländern am häufigsten vorkommenden Fehlbildungen. Spalte heißt die Öffnung in der Oberlippe, die sich zwischen Mund und Nase des Neugeborenen befindet. Von einem Spaltgaumen spricht man, wenn der obere Gaumen ein Loch hat. Säuglinge können mit einer gespaltenen Oberlippe, einem Spaltgaumen oder sogar beidem geboren werden.

33. Gibt es das Problem mit Spalten nur in Entwicklungsländern?

Überall auf der Welt werden Babys mit Spalten geboren. Aber in Europa sehen wir selten Menschen mit einer unbehandelten Spalte. Denn sie werden kurz nach der Geburt operiert. In Entwicklungsländern werden Spalten für gewöhnlich NICHT behoben, weil viele Familien einfach viel zu arm sind, um sich die Operation leisten zu können – und die Regierungen leider nicht in der Lage sind, kostenfreie Eingriffe zu ermöglichen.

34. Warum konzentriert sich Smile Train auf Lippen-Kiefer-Gaumenspalten?

Wir unterscheiden uns von anderen Organisationen, die sich mal für das eine, mal für das andere engagieren. Denn wir haben uns nur einem speziellen Problem verschrieben: Kinder von ihren Spalten zu befreien. Wir haben uns für Spalten entschieden, weil …

… wir sie viel erfolgreicher und nachhaltiger behandeln können, wenn wir mit vielen Spaltchirurgen, Krankenhäusern, Wohltätigkeitsorganisationen und Bildungseinrichtungen zusammenarbeiten.

… Spalten ein enormes Problem darstellen, von dem Millionen sehr armer Kinder betroffen sind.

… Spalten mit einer einfachen Operation behoben werden können. Ein Eingriff kostet oft nur 200 € und dauert oft nur 45 Minuten.

… die Auswirkungen einer Spaltoperation hervorragend, unmittelbar und dauerhaft sind! Dies ist eines der wirksamsten und günstigsten Eingriffe – ein modernes medizinisches Wunder, welches das Leben eines Kindes für immer verändert!

… eine Spalte nie wiederkehrt, wenn sie einmal beseitigt wird!

Fragen zu unseren Programmen

35. Wo arbeitet Smile Train?

Wir führen unsere Programme in den ärmsten Ländern der Welt durch. Eine Auswahl dieser Länder sehen Sie unter dem Menüpunkt „Unsere Arbeit“. Für weitergehende Informationen über unsere Partnerteams und Programme besuchen Sie unsere amerikanische Website. Rufen Sie hierzu www.smiletrain.org/medical auf. Dort finden Sie genauere Informationen über unsere Partnerärzte und die Länder, in denen wir tätig sind.

36. Wie kann ich Hilfe für ein Kind mit einer Spalte finden?

Das ist ganz einfach: Auf unserer amerikanischen Website werden alle Adressen unserer weltweiten Partnerteams aufgeführt. Geben Sie hierzu folgende URL ein: www.smiletrain.org/medical/worldwide-partnerships/. Im Pull Down-Menü wählen Sie dann bitte das entsprechende Land aus. Die vollständige Adresse wird ihnen angezeigt.

37. Hilft Smile Train Spaltkindern in Deutschland?

In Deutschland werden Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten üblicherweise direkt nach der Geburt operiert, so dass es hier für Smile Train nicht nötig ist, auf die gleiche Weise zu helfen wie in Entwicklungsländern. Jedoch bietet Smile Train in Deutschland umfassende Gesundheitsinformationen für alle Menschen mit einer Spalte und deren Angehörige. Unsere detaillierten Gesundheitsinformationen geben insbesondere Eltern ausführliche Antworten rund um diese Fehlbildung und ihre Behandlung. Besuchen Sie einfach unsere amerikanische Website unter www.smiletrain.org/medical.

38. Was unternimmt Smile Train, um Spalten vorzubeugen?

Viele unserer Experten für Spalten forschen intensiv nach den Ursachen der Krankheit und ihrer Vorbeugung. Wir unterstützen ihre Arbeit und hoffen, dass sie eines Tages eine Lösung finden.

Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir, dass Lippen-Kiefer-Gaumenspalten hauptsächlich auf eine genetische Veranlagung zurückzuführen sind. Sie wird durch Mangelernährung, fehlende Geburtsvorsorgeuntersuchungen und Umwelteinflüsse verstärkt.

Smile Train setzt sich dafür ein, die öffentliche Wahrnehmung dieses Problems zu schärfen, und rät allen schwangeren Frauen, Folsäure einzunehmen, um diesem Geburtsfehler vorzubeugen. Die Verbindung zwischen Folsäure und Spalten kann bislang noch nicht sicher nachgewiesen werden, aber wir hoffen, dass die Gabe dieses Vitamins in vielen Fällen hilft. Zurzeit ist die beste und einzige „Heilung“ für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten eine einfache Operation – sie kostet nur 200 € und dauert oft nur 45 Minuten.

39. Wie kontrolliert und verfolgt Smile Train die Operationen nach, die durchgeführt wurden?

Anstatt Patientenakten durch die ganze Welt zu schicken, haben wir eine digitale Patientendatenbank aufgebaut, den sogenannten „Smile Train-Express“. Er ist über das Internet zugänglich.

Unsere Partner übermitteln uns ihre Patientenakten, indem sie diese in die Datenbank hochladen. Das spart nicht nur eine Menge Geld, die auf Versand, Abwicklung und Lagerkosten entfallen, sondern ermöglicht es uns außerdem, die Qualität ihrer Arbeit ständig zu überprüfen. Mit dieser von uns selbstentwickelten Technologie sparen wir nicht nur Geld, sondern beschleunigen und verbessern die einzelnen Vorgänge.

40. Welche Nachfolge-Behandlungen bietet Smile Train?

Als Smile Train gegründet wurde, konnten wir anfangs nur die erste Operation durchführen. Nun, wo wir unsere Arbeit ausgeweitet und mehr Ressourcen zur Verfügung haben, können wir glücklicherweise auch kostenfreie Nachfolge-Operationen durchführen. Mehr noch: In einigen unserer Partnerkliniken bieten wir auch Sprachtherapie und kieferorthopädische Programme an.

Denn wenn die Kinder älter werden, brauchen sie manchmal Nachfolge-Behandlungen, weil ihre Körper und Münder wachsen. Deshalb bieten wir den Kindern, die bereits einmal in unseren Programmen behandelt wurden, diese kostenfreien Operationen an.

Ich habe noch mehr Fragen – was soll ich nun tun?

Kontaktieren Sie uns – wir beantworten Ihnen gerne all Ihre Fragen!
The Smile Train Stiftung
Terminalstraße Mitte 18
85356 München
www.smiletrain.de
Telefon: 089 / 97007 484
E-Mail: info@smiletrain.de